Herzlich Willkommen an der HHS!


Kolleg*innen in Englisch, Französisch, Spanisch und Sport gesucht!

Die HHS sucht dringend Vertretungslehrkräfte in den Fächern Englisch, Französisch, Spanisch und Sport. Interesse? Dann melden Sie sich per Mail unter hhs@hermann-hesse-schule-obertshausen.de oder telefonisch unter (06104) 95 41 0.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Die Kandidat*innen für die Schulsprecher*innenwahl stellen sich vor:


+++ Aktuelle Informationen und Downloads zum Coronavirus und Schule finden sich  hier! +++


Hinweise zur aktuellen Situation:

Stand: 19. November 2020

Aufgrund des hohen Infektionsgeschehens wurde durch den Kreis Offenbach die Stufe 2 gemäß Anlage 1 des Hygieneplans des Hessischen Kultusministeriums ausgelöst, die einen eingeschränkten Regelbetrieb an Schulen vorsieht.

Das bedeutet für uns zunächst Folgendes:

  • Wir sind gehalten, möglichst in festen Lerngruppen zu unterrichten. Deshalb müssen sämtliche Arbeitsgemeinschaften und der herkunftssprachliche Unterricht bis auf Weiteres entfallen. 
  • Davon nicht betroffen sind LRS- und DaZ-Kurse. Diese werden - getrennt nach Klassen - weiterhin angeboten.

  • Die Spanischgruppe im Jahrgang 7R wird nach Klassen geteilt und getrennt unterrichtet.

  • Der übrige WP-Unterricht in den Jahrgängen 7 bis 10R entfällt. Entsprechende Lösungen, die Gruppen künftig im Distanzunterricht per Video zu unterrichten sind in Vorbereitung. Der WP-Unterricht in der Hauptschule kann dagegen erteilt werden, da er im Klassenverband stattfindet.

  • Im Französischunterricht im Jahrgang 7G sowie im Französisch- und
    Spanischunterricht im Jahrgang 8G werden die Gruppen in A- und B-Gruppen
    gemäß der Klassenzugehörigkeit geteilt, sodass immer eine Gruppe im Präsenzunterricht in der Schule ist und die jeweils andere Gruppe per Video von zuhause aus am Unterricht teilnimmt. Details regeln die entsprechenden Lehrkräfte. 

  • Die Französisch- und Spanischkurse in den Jahrgängen 9 und 10G bleiben
    Mischkurse, weil sie als Hauptfächer relevant für den Übergang in die gymnasiale Oberstufe sind.

  • Die Kurse Evangelische und Katholische Religion sowie Ethik werden weiterhin nach geltender Verordnungslage in jahrgangsgemischten Gruppen unterrichtet.

  • Gemäß der Verordnung des Kreises Offenbach vom 9. November 2020 gilt, dass Schüler*innen, denen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes nicht möglich ist (ärztliches Attest erforderlich!), im Distanzunterricht beschult werden können.
  • Zudem gilt ab sofort die Maßgabe, dass Schülerinnen und Schüler mit
    Erkältungssymptomen umgehend von ihren Eltern abgeholt werden müssen!

  • Die Nachmittagsbetreuung findet täglich von 12:15-14:30 Uhr als Notbetreuung statt. Falls Sie für Ihr Kind einen Platz benötigen, wenden Sie sich bitte an Frau Konstantinidou: (06104) 95 41 39 oder I.konstantinidou@hermann-hesse-schule-obertshausen.de

Der geltende Hygieneplan des Kultusministeriums sieht außerdem vor, dass während der Unterrichtszeit etwa alle 20 Minuten die Fenster und die Klassenzimmertür zum Lüften geöffnet werden. Das senkt besonders bei kühlen Außentemperaturen die Raumtemperatur. Um der Gefahr von Erkältungen während der Lüftung vorzubeugen, empfehlen wir daher allen am Unterricht Beteiligten angemessene Kleidung zu tragen.

Neben der Lüftungsregel gelten nach wie vor alle anderen Regeln des Hygieneplans: Abstand halten - Händewaschen - Alltagsmasken im Unterricht, auf dem Schulgelände und im Schulgebäude.

Wir wissen, dass durch diese Maßnahmen der Unterricht für alle Beteiligten noch komplizierter wird. Aber wir wollen, dass alle weiterhin gut geschützt sind und dass für alle Schüler*innen ein regelmäßiger Präsenzunterricht möglich ist. Daher bitten wir sehr darum, die Auflagen im Interesse des Ansteckungsschutzes konsequent und verantwortungsbewusst durchzuführen.

Wir bedanken uns für eure Kooperation, die alle schützt. Bleibt gesund!


Termine


Schulcloud

Die HHS nutzt die schul.cloud: Login

Der Registrierungsschlüssel ist auf Anfrage per Mail bei Herrn Köhler erhältlich.

Hinweis an alle Grundschüler*innen und deren Eltern:

Der Tag der offenen Tür kann leider nicht in der gewohnten Form stattfinden. Wir erarbeiten aktuell eine Alternative und informieren an dieser Stelle, sobald Format und Zeitpunkt feststehen. Bis dahin wenden Sie sich bei Fragen bitte per Mail (hhs@hermann-hesse-schule-obertshausen) oder telefonisch an uns. Vielen Dank!

Spezielle Informationen zum Übergang von der Grundschule in den Jahrgang 5 finden sich zudem in dieser Broschüre des Kultusministeriums:


Hinweis zur Hausaufgabenbetreuung:

Bitte beachten Sie die Hinweise zur Bezahlung der Hausaufgabenbetreuung:


Bücherausgabe:

Jeden Mittwoch ab 13:30 Uhr können in Raum 102 noch fehlende Bücher abgeholt oder beschädigte Exemplare getauscht werden.


Zugang zur HHS:

Gemäß unseres aktuellen Hygieneplans sind den Jahrgängen spezielle Bereiche des Pausenhofes zugewiesen (siehe unten). Dort müssen sich die Klassen vor Unterrichtsbeginn einfinden, da sie von der jeweiligen Lehrkraft dort abgeholt und in den Unterrichtsraum begleitet wird. Das Schulgelände darf nur über die jeweiligen Tore betreten werden. Ein eigenständiges Betreten des Schulgebäudes ist untersagt!

Jahrgänge 6 und 8: Hofbereich Haupteingang, Zutritt über Tor Haupteingang

Jahrgänge 5 und 10: Hofbereich Sporthalle, Zutritt über Tor Haupteingang

Jahrgänge 7 und 9 und I-Klassen: Hofbereich Container, Zutritt über Tor Im Hasenwinkel

Der Zutritt zum Fahrradkäfig ist selbstverständlich allen Jahrgängen gestattet!


Probleme bei der Anmeldung? Die Medienscouts helfen:



Neu: Ab sofort hat die Hermann-Hesse-Schule einen monatlich erscheinenden Podcast, der sich über den nebenstehenden Link ganz einfach herunterladen lässt! 


KOOPERATIONSPARTNER UND GÜTESIEGEL UNSERER SCHULE