HHS gewinnt Kunstwettbewerb



"Wir denken die Welt von Morgen"

Kunst-Wettbewerb der VVB Maingau im Corona-Pandemie-Jahr 2020: eine besondere Herausforderung

Die Klasse 7bG ist Sieger beim Kunstwettbewerb der VVB Maingau und gewinnt 1.000 Euro! Herzlichen Glückwunsch an alle KünstlerInnen! Das Thema des Wettbewerbs ist heute aktueller denn je: Wie sehen die Schüler/innen die Welt von morgen? Was wünschen sie sich? Was macht Ihnen Angst? Welche Veränderungsvorschläge haben sie? Die Bilder der SchülerInnen zeigen Träume, Wünsche, Erfindungen, Science Fiction, aber auch Welt-untergangsszenarien. Unsere Schüler/innen sind sichtlich besorgt. Sie stellen viele Fragen. Wird die Menschheit überleben? Wie wird ihre Zukunft aussehen? Welche Erfindungen können uns helfen, die Umweltprobleme in den Griff zubekommen? Wie kann Völkerverständigung gelingen?

Umsetzung des Themas: Zeichnungen im A3-Format in Collage-Mischtechnik zu dem Thema "Ab in die Zukunft -in der Welt von morgen", welche die SchülerInnen rückseitig schriftlich erläuterten.

Folgeprojekt: Bau eines 3D-Stadtmodells in der Zukunft in Upcycling-Technik aus Abfallprodukten aus dem Haushaltsmüll der SchülerInnen. Leider ist es in diesem Jahr der VVB (Vereinigte Volksbank Maingau) nicht möglich, die Siegerehrung durchzuführen und Platzierungen zu benennen. Wir bedanken uns sehr bei der VVB Maingau für den Förderpreis, das aktuelle Thema des Wettbewerbes, den Geldpreis und die Urkunde.

C. Fafflok