HHS bildet Lesescouts aus


Wie verwandelt man junge Menschen in Bücherwürmer? Die Hermann-Hesse-Schule in Obertshausen bietet die Arbeitsgemeinschaft "Lesescouts" an, die fürs Lesen begeistern soll. Mit Unterstützung der Stiftung Lesen wurden am vergangenen Montag, den 18.11.2019, neun Schülerinnen und Schüler zu Lesescouts ausgebildet. In einem Workshop mit Deutschlehrerin Verena Büchel und Stefanie Salomon von der Stiftung Lesen lernten die Teilnehmer Spielideen kennen, die sie bei ihren Besuchen einsetzen können: das Erstellen einer Büchereirallye zum Beispiel. Motiviert und voller Tatendrang freuen sich die Lesescouts nun, Aktionen rund um Lesen sowohl an der HHS als auch in den Obertshausener Grundschulen und Kindergärten durchzuführen.