Worte zum Schuljahresbeginn


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Schuljahr 2019/2020 hat begonnen. Die Schulleitung der Hermann-Hesse-Schule begrüßt Sie und Euch ganz herzlich und wünscht allen Mitgliedern der Schulgemeinde ein gutes und erfolgreiches Schuljahr.

Ich bin seit Juni 2019 kommissarischer Schulleiter der Schule und werde dieses Amt bis zur endgültigen Besetzung der Schulleiterstelle bekleiden. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit und werde mich sehr bemühen, die hervorragende Qualität der Schule zu bewahren und zu stärken.

Ein wichtiges Schulentwicklungsprojekt in diesem Schuljahr ist der Ganztagsbetrieb, der jetzt startet. Das Hessische Kultusministerium hat uns mit dem Profil 1 in das Ganztagsprogramm aufgenommen. Damit sind die finanziellen und personellen Voraussetzungen geschaffen, vor allem Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5 bis 7 an drei Tagen der Woche bis 14:30 Uhr zu betreuen. Der Ganztagsbetrieb beruht auf den folgenden drei Säulen:

1. Arbeitsgemeinschaften 

2. Forder-, Förder- und Stützbereich

3. Freie Beschäftigung

Dazu kommt noch die kostenpflichtige Hausaufgabenbetreuung für die Jahrgangsstufen 5 und 6. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist freiwillig, bei Anmeldung dann aber für ein Halbjahr verpflichtend. Die Projektgruppe Ganztag wird in der nächsten Zeit eine Befragung starten, um die Bedürfnisse von Eltern und Schülern am Ganztag noch genauer erfassen zu können. Bitte beteiligen Sie sich daran und unterstützen Sie die Bemühungen.

Sie werden in Zukunft auf der Homepage immer wieder über wichtige Vorhaben und Ereignisse informiert werden. Also schauen Sie vorbei, es lohnt sich!

Mit herzlichen Grüßen

U. Schmidt, OStD

Kommissarischer Schulleiter