Welche Angebote für sportliche Schüler*innen gibt es noch?

01.01.2018

Da unser Sportklassenkonzept bis jetzt nur für die Klassen 5 bis 8 angeboten werden kann, bieten wir darüber hinaus für unsere sportlichen Schüler*innen die folgende Angeboten an:

  • Sport-Arbeitsgemeinschaften 24 Stunden-Lauf in der 8. Jahrgangsstufe
  • Wahlpflichtkurs Sporttheorie jahrgangsübergreifend in der 9. und 10. Jahrgangsstufe (Details s. hier => Unterricht Sporttheorie)
  • Training in den Schulsportmannschaften zur Vorbereitung auf den schulischen Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia in den Sportarten Fußball und Volleyball
  • Ausbildung zum Sportmentor bzw. Jungtrainer (z. B. DFB-Junior-Coach Ausbildung)

Langfristig arbeiten wir aber auch daran, dass das Sportprofilangebot bis zum Abschluss an der Hermann-Hesse-Schule angeboten werden kann.

Darüber hinaus bieten wir noch weitere sportliche Angebote und Projekte an:

  • Training der Fußball-Schulmannschaft Jungen (insgesamt 3 Mannschaften unterschiedlicher Jahrgänge)
  • Mädchen-Fußball-AG und Fußballschulmannschaft Mädchen unter der Leitung von Ana Rékic und in Kooperation mit der Fußballabteilung der Teutonia Hausen
  • Tischtennis-Schulmannschaft
  • Volleyball-AG unter der Leitung von Karsten Hahn
  • Basketball-Schulmannschaft (in Planung)
  • Tennis-AG unter der Leitung von Charlene Müller und in Kooperation mit der Tennisabteilung der Teutonia Hausen
  • Teilnahme am 24-Stunden-Lauf in Dudenhofen
  • Teilnahme am Stadtradeln der Stadt Obertshausen
  • alle Schulmannschaften werden auf die Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia vorbereitet